Märkte und Messen

Weihnachtsmarkt am ersten Advent in Steinfeld

Am ersten Advent (27. November) findet der Steinfelder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr bei der Lohgerberei statt. Das Backhaus wird angeheizt und die Weihnachtsbuden stehen bereit.

Zum 1. Mal findet der Steinfelder Weihnachtsmarkt am 1. Adventssonntag (27. November) im Lohgerbereipark statt. Rund um die Lohgerberei wird es weihnachtlich und die Besucher werden ab 13 Uhr auf eine besinnliche Zeit vor dem Weihnachtsfest eingestimmt. Der geschmückte Weihnachtsbaum vor der Lohgerberei schimmert festlich. Glühweinduft liegt in der Luft, liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk und feine Köstlichkeiten aus der Region locken die BesucherRichtung Lohgerberei.

Zum 1. Mal veranstalten die Steinfelder um die Lohgerberei einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Offiziell eröffnet wird der weihnachtliche Markt um 13 Uhr durch den stellvertretenden Bürgermeister Thomas Meyer. Die Weihnachtsbuden, der Weihnachtsbaum sowie das Backhaus sorgen rund um die Lohgerberei für weihnachtliches Flair.

Neben Glühwein und weihnachtlichem Gebäck bietet der Markt von selbst gebackenen Leckereien bis hin zum Bratwurststand reichlich Auswahl. Auch selbst gefertigte weihnachtliche Kunsthandwerke sind auf dem Weihnachtsmarkt zu finden.

Das Backhausteam bietet Kaffee und frischgebackene Plätzchen für die Besucher an. Der Höhepunkt des Weihnachtsmarktes ist wie üblich um 16 Uhr der Besuch des Nikolauses. Musikalisch umrahmt wird der Weihnachtsmarkt vom Männergesangverein „Concordia Frohsinn“ und dem Kolpingorchester Steinfeld.

So, 27. November 2022

Lohgerberei und Heimatmuseum
Große Straße 3A
49439 Steinfeld

Veranstalter

Gemeinde Steinfeld

Am Rathausplatz 13
49439 Steinfeld
E-Mail: info@steinfeld.de
Infotelefon: +49 5492 860
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.