Museen & Ausstellungen

Stadtmuseum Damme

Die Geschichte der Stadt Damme und ihrer Region erleben Sie im Stadtmuseum.

Zurück
Weiter

Rund 6600 Jahre zurück reichen die ersten Spuren einer Besiedlung im Dammer Raum. Diesen Spuren widmet sich der erste Bereich der Ausstellung, um dann den lange währenden Hoheitsstreit der Fürstbischöfe von Münster und Osnabrück um das Dammer Land darzustellen.

 

Im Herzen des Stadtmuseums erfahren die Besucher viel über den Dammer Carneval, den die Leute hier in verschiedenen Formen schon seit dem Mittelalter feiern. Dass natürlich der Eisenerzbergbau mit vielen Bildern, Gegenständen und Materialien einen weiteren Schwerpunkt im Bereich der ständigen Ausstellung bildet, versteht sich angesichts seiner enormen Bedeutung für die Region.

 

Darüber hinaus präsentiert die Frachtgüterhalle des ehemaligen Bahnhofs, in dem Dammes Stadtmuseum sein Heim gefunden hat, wechselnde Themen aus der abwechslungsreichen Dammer Geschichte. Was hier aktuell läuft, ist der unten angeführten Webseite zu entnehmen.

 

Öffnungszeiten: sonntags und mittwochs 15-18 Uhr; Erwachsene zahlen 1 € Eintritt, Kinder sind frei; Gruppenführungen zu Terminen nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.


Wichtige Infos


Wolfgang Friemerding
Lindenstraße 20
49401 Damme
05491 4622

stadtmuseum.damme(at)outlook.de www.heimatverein-damme.de