Moorerlebnispfad

Moorerlebnispfad Campemoor

Auf 13 Schautafeln wird Wissenswertes rund um das Thema Moor, die Abbauverfahren und die Renaturierung des Moores anschaulich erläutert.

Zurück
Weiter
  • Moorweg-in-Campemoor-im-Sonnenschein
  • Moorerlebnispfad-Herzlich-Willkommen
  • Moorerlebnispfad-Wiesen-und-Weiden-am-Moorrand
  • Moorerlebnispfad-Wiedervernaessung-Handtorfstich
  • Moorerlebnispfad-Wiedervernaessung

Der Moorerlebnispfad befindet sich im südlichsten Zipfel des Erholungsgebietes Dammer Berge in Vörden, Ortsteil Campemoor. Auf insgesamt 13 Schautafeln werden die Vielfältigkeit und die wechselvolle Geschichte des Moores unter zahlreichen Gesichtspunkten dargestellt. Sie erleben das Moor als Brennstofflieferant und Rohstoffgewinnungsfläche, als Naturrefugium und Erholungsraum sowie als archäologisches Archiv.

 

Eindrucksvoll wird gezeigt, wie die Moore nach erfolgtem Torfabbau durch Wiedervernässung und Renaturierung zu neuem Leben erweckt werden. Auf vielen kleineren Tafeln werden die Pflanzen im Moor, wie z.B. das Wollgras oder der Sonnentau und die Tiere des Moores, wie z.B. die Mooreidechse, der Moorfrosch und der Moorbläuling dargestellt.

 

Der Moorerlebnispfad ist rund 1,3 Kilometer lang, bei gemütlichem Tempo benötigen Sie rund 1 Stunde.


Wichtige Infos


Dieter Stahl
CampemoorAnfahrt über die L76
49434 Neuenkirchen-Vörden
05495 9130

D-Stahl(at)gmx.net www.heimatverein-vörden.de