Theater und Bühne

Dat Bahn Chaos – Reisende schall man uphollen

Eine plattdeutsche Komödie in drei Akten von Winnie Abel. Gespielt von den TheOs, den Theaterfreunden Osterfeine.

Keine Liebesgeschichte, dafür Chaos pur auf dem reaktivierten Bahnhof in Damme: Die Theaterfreunde Osterfeine, kurz Theos, wagen sich nach einer 2-jährigen Pause auf ein ganz neues Gleis, wenn sie am 2. November (Mittwoch) die Premiere ihres neuen, natürlich wieder plattdeutschen Theaterstücks "Dat Bahn Chaos – Reisende schall man uphollen" spielen.

14 Vorstellungen sind geplant. Alle finden, da geben sich die Theos dann aber doch ganz konservativ, in der Scheune Leiber statt. Bis zu 160 Zuschauerinnen und Zuschauer finden dort Platz. Die Spielzeit beträgt rund 120 Minuten, insgesamt sollten die Besucher aber inklusive der Pause bis zu 3 Stunden Zeit einplanen. Der Vorverkauf läuft bereits. Die Nachfrage nach Karten ist sehr zur Freude der Regisseurin Gerda Müller und der Schauspielerin Gertrud Osterhus groß.

Über den Inhalt des von Winnie Abel geschriebenen Stücks verraten die beiden Theos einiges, aber natürlich nicht alles, wie Gerda Müller mit dem Hinweis darauf erklärt, dem Publikum die Spannung nicht zu nehmen, was heute auch mit dem Begriff "spoilern" umschrieben wird.

So viel also zum Inhalt: Auf dem Bahnhof in Damme stranden wegen eines Oberleitungsschadens verschiedene Charaktere, die sonst im Leben eher nichts miteinander zu tun haben. Aus ihrer Sicht äußerst dumm läuft es auch deswegen für sie, weil das Handynetz nicht funktioniert und keiner von den Protagonisten die Chance hat,
vom Bahnhof wegzukommen.

Vorstellungen:
Seniorenvorstellungen inklusive Kaffee und Kuchen:
02. November, 14.30 Uhr
04. November, 14.30 Uhr

Nachmittagsvorstellung mit Kaffee und Kuchen:
13. November, 14.30 Uhr
20. November, 14.30 Uhr
27. November, 14.30 Uhr

Abendvorstellungen:
09. November, 19 Uhr
12. November, 19 Uhr
16. November, 19 Uhr
18. November, 19 Uhr
19. November, 19 Uhr
23. November, 19 Uhr
24. November, 19 Uhr
25. November, 19 Uhr
26. November, 19 Uhr

Kartenvorverkauf bei den Volksbanken Damme und Osterfeine sowie telefonisch bei Josef Schmutte unter 05491/9998031.

Eintrittspreise für Seniorenveranstaltungen (mit Kaffee und Kuchen) betragen 9 Euro, Eintrittspreise für Nachmittags- und Abendveranstaltungen 7 Euro.

Sa, 26. November 2022

19:00 Uhr

Sa, 26. November 2022  |  19:00 Uhr

So, 27. November 2022  |  14:30 Uhr

Scheune Leiber
Mühlenstraße 12
49401 Damme
Zur Veranstaltungsstätte

7 Euro nachmittags/abends, 9 Euro mit Kaffee und Kuchen

Veranstalter

Theaterfreunde Osterfeine (THEOS)

Geranienweg 5
49401 Damme, Clemens-August-Dorf
E-Mail: gerda.mueller@ewetel.net
Infotelefon: +49 5491 3570
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.