Erholungsgebiet Barßel-Saterland

Zurück
Weiter
  • Schleuse-am-Elisabethfehn-Kanal ©TI EG Barßel-Saterland
  • Schiffer-am-Elisabethfehn-Kanal ©TI EG Barßel-Saterland
  • Museumsschill-Angela-von-Barssel ©TI EG Barßel-Saterland
  • Moor-und-Fehnmuseum-in-Elisabethfehn ©TI EG Barßel-Saterland
  • Lok-beim-Moor-und-Fehnmuseum-in-Elisabethfehn ©TI EG Barßel-Saterland
  • Fahrgastschiff-MS-SPITZHOERN ©TI EG Barßel-Saterland
  • Ebkensche-Windmuehle-in-Barssel ©TI EG Barßel-Saterland
  • Bruecke-am-Bootshafen-in-Barssel ©TI EG Barßel-Saterland

Im hohen Norden gelegen

An der Grenze zu Ostfriesland und zum Ammerland

 

 

Das Erholungsgebiet Barßel-Saterland ist die nördlichste Region im Oldenburger Münsterland.

 

Lassen Sie sich an Bord des Fahrgastschiffes "MS Spitzhörn" während einer vergnüglichen Reise verwöhnen oder fahren Sie mit der Moorbahn "Seelter Foonkieker" ins Moor hinein.

 

Ein interessantes Freizeitvergnügen ist auch das Naturerlebnis "Paddel und Pedal", bei dem es mit Fahrrad und Boot auf Tour geht.


Lehrreich sind Besichtigungen der Mühlen, Kirchen und des Moor- und Fehnmuseums Elisabethfehn. Hier werden Sie mitgenommen in die Zeit der Moorkultivierung und der Küstenschifffahrt.


Für Radler ist das Erholungsgebiet Barßel-Saterland ein wahres Paradies:
bekannte Fahrradrouten wie die Deutsche Fehnroute, die Cloppenburger Radtour und die neue Moorerlebnisroute führen direkt durch die schmucken Gemeinden.

 

 

Weitere Informationen:

www.barssel-saterland.de

Das wird Sie auch interessieren

Boxenstopp-Route

Auf der Boxenstopp-Route werden alle Erholungsgebiete und die Ausflugsregion...

mehr...

Jakobspilger

Einer der Fernwanderweg, der durch das Erholungsgebiet Dammer Berge führt, ist...

mehr...